Caro Sonntag.

 

 

 

                                              Sängerin und Vocal Coach

 

 

Über das Alter einer Frau spricht man nicht ...

 

... 39! :)  Geht gerade noch  ....

Powerspruch ...

Everything

you

want

is on

the

other

side of fear!

Liebe ist ...

 

…bedingungslos und so, dass man keine Angst mehr haben muss, sich ohne einen letzten Rest von Schutzwall hinein fallen zu lassen.

Mein Markenzeichen ...

 

...Lange rote Haare? Schwarze Chucks?



Wenn ich OB von Bottrop wäre ...

 

…würde ich mich erschießen, weil ich in der Politik wohl ganz falsch aufgehoben wäre.

Corona macht ...

 

…mir langsam schlechte Laune, weil ich so wenig live gespielt habe wie noch nie. Die Musik tut so gut, weil sie Verbindungen zwischen Menschen und insbesondere zwischen mir und Menschen schafft. Zu anderen Musikern, zu Kindern, zur Brautmama oder betrunkenen Verlassenen. Das fehlt.

 

Erste Handlung nach Pandemieende...

 

... endlich wieder auftreten und auch live unterrichten.


my daily business...

 

... ich singe auf allen möglichen Veranstaltungen, spiele Klavier. Unterrichte Gesang. Und natürlich Proben, Proben, Proben.

Aus den Kinderschuhen in die Zukunft...

 

... ich habe schon als Kind und Jugendliche im Chor gesungen, Gitarrenunterricht und Klavierunterricht genommen. Es folgten verschiedene Bands und musikalische Projekte. Habe überall Musik gemacht, wo es ging: Kneipe, Hochzeit, Taufe, Knast, Restaurant, Kindergarten, Intensivstation, Tanzschule, Altenheim, Politik, Fußgängerzone, Festival, Stadtfest, Candle-Light-Dinner, Rooftop-Bar in Bangkok, Wohnzimmerkonzert, Strand.




Herzensprojekte ...

 

...  für mich sind das Singen und der Gesangsunterricht das, was mich beruflich unendlich erfüllt. Gesang hat ganz viel mit Selbstwahrnehmung und auch Persönlichkeitsentwicklung zu tun. Mit Liebe und Leidenschaft. Das weiter zu geben und zu teilen tut allen beteiligten Herzen gut und das ist der Grund, warum ich mich für diesen Weg entschieden habe.

 

Missglückt ...

 

... mein erster Auftritt als Mädchen alleine mit meiner Gitarre und einem eigenen Song bei einem Gesangswettbewerb in Herne auf dem Stadtfest . Mir ist die Gitarre mit dem Gurt beim Spielen von der Schulter gerutscht und hat sich um meine Füße gewickelt. Meine kleine Cousine hat mir trotzdem ein Kuscheltier auf die Bühne geworfen. Den Wettbewerb hat dann leider eine Schlagersängerin gewonnen.



Wenn ich frei habe ...

 

Ich nutze tatsächlich alle freien Minuten, um mich ans Klavier zu setzen und zu spielen/zu singen.


Morgenroutine ...

 

Ich habe eine Tasse von der Music Academy, einer Musikschule. Ich koche Kaffee, schäume Milch auf, nehme meine Tasse und setze mich ans Klavier.

Meine 3 Beauty Must-Haves...

 

 Ich dachte, Beauty selbst wäre das Must-Have!?

Abendroutine ...

 

Tatsächlich sitze ich auch abends meistens noch am Klavier und spiele/singe mich aus dem Tag. Dann aber ohne Kaffee.

 



Was ich mir vom sisterhood-Netzwerk wünschen würde...

 

Ich wünsche mir spannende Begegnungen mit spannenden Menschen.

Ein spektakuläres Eröffnungs-Event natürlich auch. <3

Hier geht´s zur Caro´s Homepage

Eure Caro Sonntag


Mehr von Caro ....